Wieder mal was im Haus machen

Der Garten wurde nun soweit vorbereitet aber im Haus gibt’s auch noch eine Menge zu tun.

Da wir ja unser großes Bad noch nicht fertig gebaut haben sind wir bei diesem Raum wieder am Punkt Null angekommen. Welche Farben? Welche Fließen? Einplanung von Deko usw.

Auch für den Dachboden (ich muss mal endlich die Fläche ausmessen) stehen bald wieder Entscheidungen bezüglich der Einrichtung an. Und ja wir geben es zu – wir sind sehr schwierige Kunden in Sachen Einrichtung.

Nach einigen Stunden Internetrecherche (ja wir kiebitzen gerne) haben wir unter anderem hier einige Tipps zum Einrichten unserer Räume gefunden.

Natürlich werden wir unserem Motto schlichte Eleganz treu bleiben. Aber wir wollen auch mit Farbe etwas Leben in die Wohlfühloasen bringen. Wir werden eventuell die Steinwand aus dem Wohnzimmer mit aufnehmen um so eine Verbindung zwischen den Räumen herzustellen. Und ehrlich gesagt das viele weiß ist schon sehr puristisch. Ja ja hätte ich nicht gedacht. Lasst euch also überraschen. Ich hoffe in 3-4 Wochen kann man erste Ergebnisse vorzeigen.

Nebenbei habe ich auch unser Netzwerk weiter aufgebaut. Ein alter provisorischer Switch wurde gegen einen neuen Gigabit Switch ausgetauscht. Nun können wir in allen Zimmern HD Streams von unserem NAS (Netzwerkspeicher) abrufen. Sehr komfortabel geht das mit dem Tool „PLEX“ welches wir auf einem MAC Mini laufen haben. Über den iPod können wir dann alles fernsteuern. Ich hatte vorerst eine USB Festplatte an der Fritzbox als NAS am Start musste aber feststellen, dass dies nicht optimal ist. Bei HD Material fing es dann doch schon an zu ruckeln. Nun mit dem neuen NAS von QNAP sollte damit Schluss sein. Auch zu diesem Thema findet man hier nützliche Anregungen und Hinweise um das Heimkinoambiente perfekt zu gestalten.

dein Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de